• Home
  • Politics In German
  • Download e-book for iPad: Mächtegleichgewicht im Kalten Krieg - eine Illusion? (German by Simon Rietberg

Download e-book for iPad: Mächtegleichgewicht im Kalten Krieg - eine Illusion? (German by Simon Rietberg

By Simon Rietberg

ISBN-10: 3640892054

ISBN-13: 9783640892051

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, be aware: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Konzepte für eine Politik der Friedensstiftung und Friedensbewahrung, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern die objektive Feststellung eines Mächtegleichgewichts auf der Ebene der internationalen Politik überhaupt möglich ist. Dabei wird die those aufgestellt, dass ein solches Unterfangen aufgrund der hohen Komplexität und der äußerst bedingten Vergleichbarkeit der verschiedenen für ein solches Gleichgewicht relevanten Kategorien illusorischer Natur ist und guy höchstens in bestimmten Unterkategorien von einem auf eben diese begrenzten, partiellen Gleichgewicht sprechen kann. Um diese those zu verifizieren, werden die beiden Supermächte des Kalten Krieges, die united states und die Sowjetunion, anhand beispielhaft ausgewählter Kriterien (Waffensysteme, geographische Lage, Rolle der Bevölkerung und des politischen structures) einander gegenübergestellt. Jede dieser Gegenüberstellungen schließt mit einer Stellungnahme zur Vergleichbarkeit der beiden Supermächte bzw. wo möglich auch zur Ausrichtung der "Gleichgewichtswaage" in der Vergleichskategorie. In einem abschließenden Resümee werden dann die Ergebnisse zusammengefasst. Anschließend wird die oben aufgestellte those überprüft.

Show description

Read or Download Mächtegleichgewicht im Kalten Krieg - eine Illusion? (German Edition) PDF

Similar politics in german books

Management der Nachhaltigkeit (German Edition) - download pdf or read online

​Die globale wirtschaftliche Verantwortung liegt sowohl bei Unternehmen als auch bei Konsumenten. Immer mehr kommt es darauf an, wie die Unternehmen ihr Change-Management in Sachen Nachhaltigkeit beherrschen und inwieweit sie aus der Beziehung mit den Konsumenten interaktiv lernen. Das Buch zeigt neue Techniken des Nachhaltigkeitsmanagements auf und verweist auf die faszinierenden Möglichkeiten, globale Verantwortung in der Werte-Ökonomie durchzuspielen.

Ronald Ivancic's Brand Management Revisted: Integriertes, wertbasiertes, PDF

"Die Marke ist das Megathema schlechthin [. .. ]" (Esch/Wicke/Rempel, 2005). Marken gewinnen heute zunehmend an Bedeutung; sei es als Orientierungspunkte, sei es als bedeutende Treiber des Unternehmenswertes. Mittlerweile lassen sich immer mehr Marken identifizieren, die sich zunehmend sowohl über verschiedenste Erlebnisdimensionen als auch ethische, moralische Werte differenzieren.

Bertelsmann Stiftung's Kooperationen für eine familienfreundliche Arbeitswelt: PDF

Familienfreundlichkeit hat sich als ein Strategiethema für Städte, Gemeinden und Unternehmen etabliert. Während Kommunen sich dieses Themas im Rahmen der Erfüllung von Pflichtaufgaben annehmen und darüber hinaus die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch freiwillige Leistungen unterstützen, verfolgen Unternehmen dieses Ziel mit der Einführung und Umsetzung von familienbewussten Personalmaßnahmen.

Read e-book online Weiterführende statistische Methoden für PDF

Das Buch gibt eine praxisnahe Einführung in weiterführende regressionsanalytische Verfahren für Politikwissenschaftler. Aufbauend auf einer eingehenden Diskussion der Grundlagen der Regressionsanalyse werden Interaktionseffekte, die logistische Regression, die Mehrebenenanalyse, gepoolte Zeitreihenmodelle sowie Survival-Verfahren dargestellt.

Extra info for Mächtegleichgewicht im Kalten Krieg - eine Illusion? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Mächtegleichgewicht im Kalten Krieg - eine Illusion? (German Edition) by Simon Rietberg


by Donald
4.1

Rated 4.38 of 5 – based on 46 votes