• Home
  • Modern Philosophy
  • "Der Mythos des Sisyphos" von Albert Camus. Theoretische - download pdf or read online

"Der Mythos des Sisyphos" von Albert Camus. Theoretische - download pdf or read online

By Christian Aichner

ISBN-10: 3638816222

ISBN-13: 9783638816229

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, notice: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Literarische und ethische Themen im Spiegel der Literatur, 1 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "Liebe Seele, trachte nicht nach dem ewigen Leben, sondern schöpfe das Mögliche aus." Anhand dieses kurzen Verses von Pindaros, einem griechischen Dichter des five. Jh.v.Chr., wird das Ziel, welches Camus in seinem Essay „Mythos des Sisyphos“ verfolgt, schon vorweggenommen. Denn in dem zitierten Vers wird eine Diesseitsorientierung des Menschen gefordert; das Streben des Menschen nach einem metaphysischen Sinn wird verneint und somit der Fokus auf die eigene Existenz und der mit ihr verbundenen Möglichkeiten des Lebens gerichtet. Das hier angedeutete Programm verfolgt Camus in seinem Essay konsequent. Zunächst stellt er die für ihn dringlichste aller philosophischer Fragen, nämlich die nach dem Sinn des Lebens. Dieser Sinn kann für den modernen Menschen nicht mehr in einer transzendenten Wirklichkeit liegen, denn alle Versuche eine jenseitige Wahrheit zu finden, scheiterten am Unvermögen des Verstandes seine eigenen Grenzen zu sprengen. Somit wird der Welt allerdings zugleich jeder objektiv wahre Wert als moralischem Dogma abgesprochen.
Der andauernde Versuch des Menschen klare und deutliche Einsichten über das wahre Wesen der Welt, einem ihr immanten Sinn, zu gewinnen, erzeugt so das Absurde. Die hier angesprochene Mangelsituation in der sich der Mensch befindet, wirft ihn schließlich auf seine eigene Existenz als letzter Instanz der Erkenntnisfähigkeit zurück. Dieser Vorgang setzt die Entwicklung des vollen Bewusstseins als Bewusstsein von sich selbst voraus. Erst durch das Einnehmen dieser Meta-Ebene kann der Mensch neue, sichere Gewissheiten erkennen. Auf diesen im weiteren beschriebenen und im Wesen des Menschen angelegten Prinzipien, versucht Camus schließlich, ein der Hoffnung und jeder phantasm beraubtes handlungstheoretisches process zu errichten, das das menschliche Handeln am Diesseits ausrichtet und so eine neue shape von bewusster Verantwortung als handlungstheoretisches Prinzip setzt.

Show description

Read Online or Download "Der Mythos des Sisyphos" von Albert Camus. Theoretische Betrachtungen über das Absurde (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Download PDF by Tom Rockmore: Heidegger and French Philosophy: Humanism, Antihumanism and

Martin Heidegger's influence on modern inspiration is necessary and arguable. even if in France, the impact of this German thinker is such that modern French suggestion can't be adequately understood regardless of Heidegger and his striking effect. Tom Rockmore examines the reception of Heidegger's idea in France.

On Consequentialism: A brief and critical analysis of the by Liam Rodgers PDF

Essay from the 12 months 2012 within the topic Philosophy - Philosophy of the current, , direction: EPQ, language: English, summary: there's, in glossy society, a normal pattern of antipathy relating to morality, resulting in an reputation of unconsidered selfish utilitarianism. This essay units out to wrestle blind consequentialism in its such a lot esteemed shape, in favour of a thought of strategy, despite point of view.

Download PDF by Robert Peter: British Freemasonry, 1717–1813 Volume 3

Freemasonry used to be an immense cultural and social phenomenon and a key component to the Enlightenment. It used to be to have a global impact around the globe. this first source assortment charts a key interval within the improvement of prepared Freemasonry culminating within the formation of a unmarried United Grand hotel of britain.

New PDF release: Freiheit und Individuum bei Hobbes (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, observe: 1,3, Universität Hamburg (Philosophiesches Seminar), Veranstaltung: Hobbes politische Schriften, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit setzt sich mit der Staatstheorie Thomas Hobbes' auseinander, in der dem Freiheitsbegriff eine zentrale Stellung zukommt.

Additional info for "Der Mythos des Sisyphos" von Albert Camus. Theoretische Betrachtungen über das Absurde (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

"Der Mythos des Sisyphos" von Albert Camus. Theoretische Betrachtungen über das Absurde (German Edition) by Christian Aichner


by Richard
4.3

Rated 4.94 of 5 – based on 39 votes